Schließen
0
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb


Weil klares Trinkwasser eine sichere Füllstand- und Drucküberwachung braucht


Um die Trinkwasserqualität für heute und die Zukunft zu sichern, bedarf es einer zuverlässigen, kontinuierlichen Füllstand- und Drucküberwachung an jeder Stelle der Trinkwassergewinnung. In Flüssen und Seen, im Tiefbrunnen, am Chemikalientank und in den Transportleitungen sorgen VEGA-Sensoren für zuverlässige Pegel, Drücke und einen wartungsfreien Betrieb.


Radarmesstechnik in der Abwasseraufbereitung


Die neue kompakte Radar-Geräteserie wurde speziell für Anwendungen in der Abwasseraufbereitung optimiert. So können sich Kläranlagen auf der ganzen Welt auf VEGA-Messtechnik verlassen. Erleben und erfahren Sie die Vorteile der neuen Geräteserie in einer 30-minütigen Live-Demo durch unsere Produktspezialisten. 


Klein, preiswert und unschlagbar: Neue Sensoren für Wasser und Abwasser

Jeder Technologiesprung ist eine Chance. Neue kompakte Sensoren von VEGA erobern das Feld als Wasser-Allrounder. Für mehr Zuverlässigkeit bei der Füllstand- und Druckmessung sorgen die Radarsensoren VEGAPULS und die Drucksensoren VEGABAR. Den dazugehörigen Effizienzschub, beispielsweise bei der Pumpen- und Rechensteuerung, leistet eine völlig neue Generation der Steuergeräte VEGAMET. VEGA stellt Ihnen eine unschlagbare Kombination vor, präsentiert die Funktionen live und diskutiert die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten in der Praxis.


Wer gräbt wem das Wasser ab? Radar und Ultraschall im Live-Test

Radar oder Ultraschall? Welche ist die bessere Technik für Anwendungen in der Abwasseraufbereitung und Trinkwasserversorgung? Preislich gibt es inzwischen keinen Unterschied mehr, aber technisch dafür umso mehr. VEGA erklärt die Unterschiede beider Messprinzipien und zeigt live im Praxistest, wie sie sich im direkten Vergleich bei typischen Wasser-Anwendungen schlagen.