KontaktJobAlarmStellenangebote

Wisst ihr eigentlich, was ich möchte? Sicher. Mit VEGA.

Du möchtest in einem familiären Team arbeiten, bist motiviert und hast noch einige Pläne für deine Zukunft? 💡

Dann bist du bei uns genau richtig: ob

  • Ausbildung,
  • DH-Studium oder
  • Schülerpraktikum

... bei VEGA gelingt dir ein perfekter Berufseinstieg. 🚀

Vmax – Das Ausbildungskonzept von VEGA

Vmax: was steckt dahinter?
Du interessierst dich für eine spannende Ausbildung, die dich maximal fördert?

Dann bietet dir VEGA ein genau auf dich abgestimmtes Ausbildungskonzept.

VMAX: WAS STECKT DAHINTER?

Unser Ausbildungskonzept Vmax besteht aus zwei wesentlichen Bausteinen: dem dezentralen und dem zentralen Lernen. Ziel ist es, dich in der Handlungskompetenz gezielt weiterzuentwickeln.

Doch was genau ist das? Handlungskompetenz ist die Kompetenz des Einzelnen, sich in unterschiedlichen Situationen selbstorganisiert, sachgerecht, durchdacht sowie individuell und sozial zu verhalten.

Kurzum, wir arbeiten daran, dich bestmöglich auf deine berufliche und private Zukunft vorzubereiten.
Um dieses Ziel zu erreichen, packen zahlreiche Beteiligte mit an, denn es ist uns wichtig, dass sich Auszubildende nach der Ausbildungszeit für die VEGA engagieren, mitarbeiten und das Unternehmen erfolgreich voranbringen.

Du fragst dich nun, wie das alles in der Praxis abläuft? 
Dann schau dir die nächsten Slides gerne etwas genauer an. 
 
Dezentrale Ausbildung: Lernen vor Ort
Lernen kann nur Lernen von den Besten sein, deshalb werden unsere Auszubildenden von 30 Ausbildungsbeauftragten auf ihrem Weg begleitet.

Diese sorgen in den jeweiligen Abteilungen für eine hervorragende Betreuung.

Dezentrale Ausbildung:
Lernen vor Ort

In den zahlreichen Abteilungen, die du während deiner Ausbildung durchläufst, arbeitest du an Aufgaben aus dem Arbeitsalltag und darüber hinaus an Abteilungsprojekten mit. Dabei handelt es sich um spannende, anspruchsvolle Projekte, die dich in deiner Entwicklung weiterbringen.

In jeder dieser Abteilungen gibt es mindestens einen Ausbildungsbeauftragten, der dir Aufgaben übergibt, deinen Abteilungsdurchlauf koordiniert und ehrliches Feedback gibt.
Mithilfe des VEGA A-Master-Programms werden angehende Ausbildungsbeauftragte optimal auf ihre Aufgabe als Ausbildungspartner vorbereitet. Inhalte rund um das Thema „Jugend und Bildung“ werden in verschiedenen Seminaren behandelt.

Neben den Ausbildungsbeauftragten, sind auch alle anderen Mitarbeitenden motiviert, ihr Wissen an dich weiterzugeben. In einem detaillierten Ausbildungsplan sind theoretische und praktische Einheiten verankert. Durch zahlreiche Lehrgespräche bekommst du einen Einblick in die täglichen Aufgaben unterschiedlicher Mitarbeiter und das erlernte Wissen wird vertieft.

So wirst du bestmöglich auf deine Zukunft vorbereitet!
 
Zentrale Ausbildung: Lernen in Workshops
Ergänzend zur dezentralen Ausbildung in den Abteilungen werden alle Auszubildenden und DH-Studenten im zentralen Teil in Jugendseminaren geschult.

Die Auszubildenden arbeiten in Workshops berufsübergreifend als Gruppe zusammen, denn jeder kann von jedem lernen. 

Zentrale Ausbildung:
Lernen in Workshops

Da die Anforderungen an jedes Ausbildungsjahr unterschiedlich sind, werden die Themen in drei Seminarreihen – über die gesamte Ausbildungsdauer verteilt – gesplittet.

💻 Jugendseminarreihe Teil I:

Der Start in die Ausbildung und somit in einen neuen Lebensabschnitt soll erleichtert werden. In dieser Seminarreihe werden alle Auszubildenden fit für die Abteilungen gemacht. Schwerpunkte im ersten Ausbildungsjahr sind Word- und Excel-Grundlagen, Umgangsformen im geschäftlichen Umfeld, Softwareprogramme, erfolgreiches Lernen, Kreativitätstechniken und Ideenmanagement. Ergänzt wird die Reihe durch Schulungen zu unseren VEGA-Sensoren. Hier stehen die technischen Grundlagen, aber auch viele Praxisanwendungen im Vordergrund.

💪🏻 Jugendseminarreihe Teil II:

Was steckt hinter dem Wort Teamfähigkeit? Diese Frage begleitet die Teilnehmenden der freiwilligen Jugendseminarreihe Teil II. Von den Teamtypen über Zeit- und Selbstmanagement bis hin zur Präsentation vor laufender Kamera werden spannende Einblicke vermittelt, die schlussendlich in einem eigenen Azubi-Projekt umgesetzt werden.

✍🏻 Jugendseminarreihe Teil III:

In der letzten Jugendseminarreihe steht die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Mittelpunkt. Hier werden die in Teil I und II erlernten Fähigkeiten eingebracht. Zudem werden reale Prüfungssituationen im Unternehmen simuliert, um dich so gut wie möglich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten.

 
Erfahre im Vmax-Blog mehr über die Ausbildung bei VEGA
Azubi-Projekte

Eine weitere, wesentliche Säule der Ausbildung ist die Projektarbeit.

Hier beschäftigst du dich mit innovativen Ideen, einer guten Projektvorbereitung und einem reibungslosen Ablauf – innerhalb deines Projektteams völlig eigenständig.

Erfahre im Vmax-Blog mehr über die Ausbildung bei VEGA

Azubi-Projekte

📱 Social-Media-Team:
Das Redaktionsteam pflegt unsere Instagram-Seite (@vega.ausbildung) und unseren Vmax-Blog. Gefragt ist ein strukturiertes Arbeiten und vor allem Kreativität! Schau mal vorbei und folge uns, um immer up to date zu bleiben.

🚌 Integrationswochenende:
Jährlich zu Beginn der Ausbildung verbringen alle Auszubildenden gemeinsam drei Tage auf einer Hütte. Von Donnerstag bis Samstag steht ein abwechslungsreiches Programm auf der Agenda. Wer dafür zuständig ist? Das Team des Integrationswochenendes. Über das gesamte Jahr hinweg überlegt sich das Team, was man an diesen drei Tagen unternehmen und wie man diese gestalten könnte. Am Integrationswochenende selbst führt das Team seine Planung durch und ist Ansprechpartner in allen Belangen.

📅 Ausbildung hautnah:
Jährlich findet unsere Hausmesse „Ausbildung hautnah“ – gemeinsam mit unseren Schwesterunternehmen Grieshaber Precision und Supfina – statt. Die Auszubildenden übernehmen in diesem Projekt die Organisation. Gemeinsam in einem Projektteam mit Auszubildenden der beiden anderen Unternehmen kümmern sie sich um die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. 

🔎 Jugend forscht:
Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb im MINT-Bereich. VEGA ist jährlich mit zwei Teams vertreten, die aus gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden bestehen. Ziel ist es, ein Problem im (Arbeits-)Alltag aufzugreifen und zu verbessern. Beim Regionalwettbewerb werden die Ergebnisse einer Jury und der Öffentlichkeit präsentiert.

🎉 TGIF – Thank God it’s Friday:
Warum die Ausbildung auf die Zeit des Arbeitstages beschränken und nicht auch privat etwas gemeinsam unternehmen? Diese Frage haben sich die Auszubildenden gestellt, welche regelmäßige TGIF-Treffen ins Leben gerufen haben. Ob bowlen, Schlittschuhlaufen oder gemütlich zu Abendessen – geplant wird nach Lust und Laune.

💻 Vmax-Trainings:
In unserem eigenen Trainingskatalog „Ausbildung A - Z“ findest du komprimiert die wichtigsten Informationen zur Ausbildung. Gestaltet werden die einzelnen E-Learnings von unserem Vmax-Trainings-Team.

👩🏼‍🎓 8 Kooperationsschulen:
Vielleicht hast du selbst bereits an einem Projekt an einer unserer Kooperationsschulen teilgenommen. Hier gibt es eine Vielzahl von Aktionen, die unsere Auszubildenden bei uns planen und selbst durchführen.
 

 

Die Ausbildungsberufe

Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d)
Mehr erfahren
Industriekaufmann (m/w/d)
Mehr erfahren
Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation (m/w/d)
Mehr erfahren
Industriemechaniker (m/w/d)
Mehr erfahren
Mechatroniker (m/w/d)
Mehr erfahren
Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Mehr erfahren
StudiumPLUS: Studium+Ausbildung (m/w/d)
Mehr erfahren
Informatik (DH)
Mehr erfahren
Informatik (DH) IoT / Hardwarenahe Programmierung
Mehr erfahren
Wirtschaftsingenieurwesen (DH)
Mehr erfahren

SCHÜLERPRAKTIKUM

Du möchtest deinen Wunschberuf und VEGA kennenlernen? Du möchtest unsere Auszubildenen in ihrem Berufsalltag begleiten und von ihren Erfahrungen hören? 

Dann bewerbe dich für ein Schülerpraktikum
Wir bieten dir Praktika für ein oder mehrere Berufe deiner Wahl und für individuell abgestimmte Zeiträume an.
👉🏼 Schülerpraktikum 2022
Erfahre im Vmax-Blog mehr über die Ausbildung bei VEGA

Vmax-Blog

Im Blog geben die Azubis einen Einblick in ihre Arbeitswelt und verraten, was hinter ihren Projekten steckt und wo sie unterwegs sind.
👉🏼 Zum Blog

Hör mal rein: Podcast "Ausbildung mal anders"

So läuft der Bewerbungsprozess ab

Bewerbungszeitraum

Start – Halbjahreszeugnis (1,5 Jahre vor Ausbildungsbeginn) Ende – Sommerferien (1 Jahr vor Ausbildungsbeginn)

Du hast Rückfragen?

Dir bleibt während deine Bewerbung läuft noch genügend Zeit, um auf Messen oder per Telefon offene Fragen zu klären. Sprich uns einfach an.

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Wir fassen Vorstellungsgespräche in drei Phasen zusammen – Oster-, Pfingst- und Sommerferien.

Vorstellungsgespräch

Wir vereinbaren ein persönliches Gespräch bei VEGA, um uns gegenseitig kennenzulernen.

Willkommen an Bord

Spätestens 2 Wochen nach der Zusage wird dir der Ausbildungsvertrag zugesandt.

Kennenlernen vor der Ausbildung

Im Oktober und März finden zwei Treffen des neuen Ausbildungsjahres statt, bei dem ihr euch austauschen könnt.

Häufig gestellte Fragen rund um die Bewerbung und unsere Antworten findest du hier:
💡 Zu den Bewerbungstipps

Unsere Kooperationspartner

Vmax auf Instagram

Bitte Cookie Einstellung anpassen, um die Posts zu sehen! Cookie-Einstellungen

Hinweise zum Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf vega.com laufend zu verbessern. Einige sind technisch notwendig, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können. Andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite an Ihre Anforderungen optimal anzupassen.

Mit Klick auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von allen Cookies zu. Über „Einstellungen anpassen“ können Sie wählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz

Cookie-Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können nicht deaktiviert werden.

Wir erfassen anonyme Nutzerstatistiken über die Verwendung der Webseite, um diese stetig zu optimieren.

Marketing-Cookies erlauben uns die Nutzung zielgruppenbasierter Onlinewerbung.

Einstellungen speichern
{"cookieKeys": {"technical": "cookies-set", "statistics": "cookie-statistics", "marketing": "cookie-marketing"}, "cookieCategories": {"technical": "Essential", "statistics": "Statistics", "marketing": "Marketing"}}